tom-kova-logo-rheinmain-frankfurt-recruiting-mitarbeiter-personalbeschaffung-personalgewinnung-employerbranding-personalbranding-inboundmarketing-digitalisierung

Mehr Freiraum für Inhaber von Architektur- und Ingenieurbüros mit Recruiting & Personalmarketing?

Durch Mitarbeiter Recruiting • gezielte Projekte • mehr Wirtschaftlichkeit!

Bessere Projekte für Architekten und Ingenieurbüros durch klare Positionierung?

Durch Markenaufbau • Personal Branding • Inbound Marketing!

Effiziente und kostengünstige Arbeitsabläufe durch maßvolle Digitalisierung?

Durch Automatisieren • Digitalisieren • Skalieren!

$

scroll

Stringente Kommunikation nach innen und außen?

Sie gehören zu den besten Architekten und Ingenieurbüros in der Region? Aber potenzielle Bewerber wissen das noch nicht? Sie erscheinen als Planungbsüro nicht so attraktiv, dass Sie im „War for Talents“ die richtigen Mitarbeiter für sich gewinnen können? Verlieren Sie vielleicht sogar ab und an gute Mitarbeiter an Mitbewerber? Dann sollten Sie sich mit dem strategischen Aufbau Ihrer Arbeitgebermarke (Employer Branding) beschäftigen. Dieser Beitrag beschreibt, was eine gute Arbeitgebermarke ausmacht. Und wie Sie darüber hinaus eine stringente Kommunikation nach innen und außen aufbauen.

Arbeitgebermarke sein heißt, authentisch zu sein

Eine gute Arbeitgebermarke bringt die Identität Ihres Architektur- oder Ingenieurbüros zum Ausdruck. Sie braucht echte Antworten auf die Fragen: Was macht mein Büro für potenzielle und bestehende Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen „sexy“? Welche Stärken hat es? Was macht es besonders?

Gemeinsam finden wir in einer Analyse – insbesondere der Stärken und Potenziale – heraus, was Sie einzigartig macht und wofür Sie stehen. Wir identifizieren Ihr Warum und machen Sie mit authentischem und zielgerichtetem Marketing sichtbar und attraktiv. Und zwar genau für die Menschen, die Sie erreichen möchten. Dazu visualisieren wir für Sie alle Medien und gestalten die Kontaktpunkte Ihres Ingenieur- und Architekturbüros so, dass mit Ihnen potenzielle Mitarbeiter in Resonanz gehen. Und Kunden. Dank klarem Company & Employer Branding.

Auch wenn in diesen Zeiten Recruiting & Personalmarketing in Ihren Ohren nach Widerspruch klingt, ist es gerade jetzt sinnvoll, Suchaufträge zu vergeben und Interviews mit interessanten Bewerbern zu führen. Das gibt nämlich auch Rückenwind bei der Gewinnung neuer Projekte sein. Sich jetzt gezielt zu positionieren und gezielt zu digitalisieren, unterstützt dies optimal. Und ihren Mitarbeitern geben Sie Zuversicht, dass Ihr Büro an neuen Projekten dran ist.

360-Grad-Lösung, weil ein Hocker auf drei Beinen sicher steht

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt im Recruiting & Personalmarketing. Mein Ziel ist dabei, Inhabern von Architektur- und Ingenieurbüros mehr persönlichen Freiraum fürs Wesentliche zu geben. Ich nenne das gezielt finden. Weil ein Hocker aber nur auf drei Beinen sicher steht, habe ich noch zwei weitere Angebote für Architekten und Ingenieurbüros:

  • Mein Geschäftsbereich gezielt positionieren sorgt für ein klares Company & Employer Branding. Und das sorgt bei potenziellen und bestehenden Mitarbeitern für eine stärkere Identifikation und Verbundenheit mit Ihrem Büro. Es ist die Basis für eine langfristige Zusammenarbeit.
  • Gezielt digitalisieren heißt, effizienter und kostengünstiger planen und bauen können sowie durch Performance Marketing & Automatisierung bei der Kundengewinnung eine nachhaltige und skalierbare Auftragslage aufzubauen.

Möchten Sie künftig stärker aus der Masse herausstechen und zu einer erfolgreichen Marke für potenzielle Mitarbeiter und Kunden werden, fordern Sie jetzt einen unverbindlichen Rückruf an!

Recruiting & Personalmarketing sorgt für den persönlichen Freiraum von Architekten & Ingenieurbüros

Recruiting & Personalmarketing sorgt für den persönlichen Freiraum von Architekten & Ingenieurbüros

Recruiting schafft Freiraum. Die Zukunft als Architekt bzw. als Ingenieur für Architektur sah bisher überwiegend rosig aus. Es gab ja immer genug zu tun. Über mangelnde Aufträge mussten die Büros nicht klagen. Die aktuellen Entwicklungen mit Corona stellen diesen...