fbpx
tom-kova-logo-rheinmain-frankfurt-recruiting-mitarbeiter-personalbeschaffung-personalgewinnung-employerbranding-personalbranding-inboundmarketing-digitalisierung

Mehr Freiraum für Inhaber von Architektur- und Ingenieurbüros mit Recruiting & Personalmarketing?

Durch Mitarbeiter Recruiting • gezielte Projekte • mehr Wirtschaftlichkeit!

Bessere Projekte für Architekten und Ingenieurbüros durch klare Positionierung?

Durch Markenaufbau • Personal Branding • Inbound Marketing!

Effiziente und kostengünstige Arbeitsabläufe durch maßvolle Digitalisierung?

Durch Automatisieren • Digitalisieren • Skalieren!

$

scroll

Recruiting schafft Freiraum.

Die Zukunft als Architekt bzw. als Ingenieur für Architektur sah bisher überwiegend rosig aus. Es gab ja immer genug zu tun. Über mangelnde Aufträge mussten die Büros nicht klagen. Die aktuellen Entwicklungen mit Corona stellen diesen Status quo jedoch infrage. Warum gerade jetzt Recruiting & Personalmarketing ein Weg aus der Krise sein kann, klärt dieser Artikel.

Recruiting & Personalmarketing nach der Dungito-Methode verschafft Inhabern von Architektur- und Ingenieurbüros, den persönlichen Freiraum, den sie brauchen. Um sich nicht zu „verzetteln“, um das „Überleben“ des Büros zu sichern und Wachstum zu realisieren.

Die jüngste Umfrage (Stand: November 2020) der Bundesarchitektenkammer und der Bundesingenieurkammer zu Corona ergab: Für 2021 rechnen 39 Prozent der Büroinhaber mit einer Verschlechterung der Auftragslage. Nur 46 Prozent der Befragten gaben an, in gleichem Maße wie bislang Neuaufträge abschließen zu können. Die meisten schränkt die Pandemie ein: 43 Prozent erhielten zum Zeitpunkt der Befragung weniger Aufträge als üblich. Besorgniserregend ist mit 12 Prozent die Zahl jener, die gar keine neuen Aufträge mehr akquirieren konnten. 5 Prozent der Büroinhaber hielten es sogar für wahrscheinlich, in den kommenden 12 Monaten ihr Büro in Folge der Krise aufgeben zu müssen. Damit die Schlagkraft des Büros nicht verloren geht, sollten Architekten und Ingenieurbüros deshalb jetzt mutig der Krise trotzen.

Mutig der Krise trotzen – mit Recruiting & Personalmarketing

Statt in der Corona-Krise Projekte überwiegend selbst zu planen und zu überwachen, jetzt Recruiting und Personalmarketing nutzen? Das klingt in Ihren Ohren nach einem Widerspruch? Hören Sie genau hin! Für Planungsbüros mit Weitblick kommt nämlich jetzt die Chance! Da ich selbst Architekt bin, weiß ich, dass bisher ja kaum Zeit war, um an der Ausstrahlung des Planungsbüros, dem eigenen Auftreten als Architekt nach außen zu arbeiten. Aber durch die wirtschaftliche Schieflage ergeben sich neue Perspektiven. Diese gilt es zu nutzen und sich zu zeigen. Denn der Markt der Architekten und Ingenieurbüros ist wie ein Abschlussball: Die schüchternen Jungs in der Ecke gehen leer aus. Wollen Sie mit diesem Wissen den Kopf weiter die Tanzfläche scheuen?

Wendepunkt hin zum Personalmarketing

Das Wort Krise oder Krisis leitet sich aus dem Griechischen ab und bedeutet so viel wie Entscheidung oder Wendepunkt. Für jene, die jetzt mutig vorangehen wollen, ebne ich den Weg durch die Krise. Die sich mit neuen Mitarbeitern und einem starken Team persönlichen Freiraum für die wichtigsten Aufgaben schaffen wollen. So verhelfe ich Architekten und Ingenieurbüros durch Recruiting sowie mit mutigem und ganz­heitlichem Personalmarketing (ganz nebenbei) zu mehr Sichtbarkeit und Reichweite.

Ob gewerblich, öffentlich oder privat: Versetzen Sie sich mal in die Lage Ihrer Auftraggeber! Würden Sie jemanden ein Projekt anvertrauen, der jetzt den Stecker zieht? Liefen Sie dann nicht Gefahr, dass die Lampe aus bleibt?

Seien Sie mutig und lassen Sie uns darüber reden, welche Vorteile Ihnen jetzt Recruiting & Personalmarketing bringt. Einfach Rückruf anfordern!